Isabeli Fontana Brautkleid: blinkt Unterwäsche & BH In schiere Kleid

Und die Braut trug… schiere! Model Isabeli Fontana blitzte ihre Unterwäsche und ihren BH in ihrem durchsichtigen Brautkleid tragen eines der sexy Kleider, die wir je, für ihre Hochzeit am Strand gesehen haben. Lieben Sie ihre Risikobereitschaft Look für ihren großen Tag? Check it out und stimmen.

Während der Dessous Trend völlig sichtbar auf und neben dem roten Teppich ist, gibt es einen Ort, die wir nie gedacht, wir würden sehen, Stil- und das ist zu Fuß den Gang hinunter! Nun, sexy Model Isabeli Fontana, 33, total versucht den Dessous-Look für ihren Hochzeitstag am 9. August auf einer privaten Insel in den Malediven passieren langes abendkleid günstig, wo die Braut (und ehemalige Victoria’s-Secret-Model!), eine lange schiere Kleid, die klammerte sich an ihre Figur zog, so dass sehr wenig der Phantasie, wie sie NX Zero Frontmann Diego Ferrero Mi zu machen – in der Tat , es sah eher wie ein Nachthemd als ein Braut-Ensemble!


Das ist eine Möglichkeit, eine Erklärung abzugeben! Die Braut in das anhaftende schiere Ensemble gewährleistet alle Augen waren auf sie (und ihre fabelhafte Figur!), – es war eines der sexiest Brautkleider, die wir je gesehen haben. In der Tat sah es tatsächlich wie ein elegant Badeanzug Vertuschung, wie unter den Langarm-Ensemble ihre Balconette-BH-Oberteil und hoher Taille Unterwäsche auf dem Display waren. Während Isabeli wunderschön sah war es auf jeden Fall nicht Ihre traditionelle Braut-Look. Durch das tragen ihr Haar mit weißen Blumen dekorieren ihre brünette Haare blieb sie treu das sexy, mühelose Thema des Insel-Hochzeit. Die blauäugige Schönheit nahm auf Instagram zu Debüt ihrer benutzerdefinierten Kittel, erstellt von Agua de Coco, wie die schiere Overlay verschönert Farn Details enthalten.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>