Geboren nackt

Ein Mann, der Frauenkleidung trägt, ist nicht nur eine lustige Art, traditionelle Geschlechtsnormen zu stören, sondern auch eine subversive Handlung, die in der populären Kultur gefeiert wird – Frau Doubtfire, die Wayans Brothers Komödien – ist im wirklichen Leben nicht immer schmackhaft.

Vor allem jetzt, wo es so viel Angst in der Welt gibt. Trumpf, Brexit, radikaler Islam, christliche Fundamentalisten … Schauen Sie sich um und Sie werden feststellen, dass wir konservativer, bewachter, paranoider und ängstlicher geworden sind. Wir leben in einem Reich der Angst, und was die Königinnen tun, ist zu versuchen, dies zu stören, was die Männer in grau anreizt unnerved macht.

Nicht, dass die Königinnen was Richtchen denken. Drag ist nicht etwa höflich oder politisch korrekt. Es gibt kein kowtowing zur Norm. Stattdessen geht es darum, die Knöpfe der Menschen zu provozieren und zu begeistern. Ein Mann in Make-up kann eine starke Waffe sein.

“Wenn wir die Komfortzone der Menschen bedrohen, könnten wir verletzt werden. Aber wir werden es trotzdem tun. “

Wenn Queezy diesen letzten Teil sagt, klickt er auf seine Finger in einer Z-Formation, wie: Z-for-mate-chin! Und wie seine größeren, als das Leben Gestikulationen, die Art, wie er wählt zu kleiden ist auch eine Übertreibung – diesmal der weiblichen Form. Damit Quaid Queezy wird, muss alles verstärkt, aufgedreht werden, und er tut dies, um Menschen wie ihn zu begeistern, die vielleicht nicht mutig genug sind, ihr wahres Selbst zu offenbaren.

Jemand, der dafür verantwortlich ist, Kultur zu einem neuen, jüngeren Publikum zu bewegen, ist der Mann hinter dieser Geschichte, Gavin Mikey Collins, dessen alternative Clubnacht Diskotekah als Plattform für Leute wie ihn gestartet wurde, um sich in einem sicheren Raum auszudrücken.

“Drag Queens sind Pioniere. Deshalb habe ich diese Geschichte geschrieben. Es ist eine massive globale Bewegung. Der Titel ist eigentlich ein Zitat von Ru Paul, der sagte, dass wir alle geboren nackt und der Rest ist Drag. Es macht Sinn, wenn Sie denken, wie jeder eine Maske, die sie anziehen, eine Präsentation von sich selbst, dass sie bequem zu zeigen, um die Außenwelt zu denken.

Gavin strebte die Transformation von einer geschlechtsspezifischen Perspektive an, und suchte speziell drei kreative junge Männer aus, die er in einer anderen Form ausdrücken konnte, und würde in den Outfits, die er für sie geschaffen hatte, heftig aussehen.

“Drag ist sehr DIY und so sammelte ich Müllsäcke, Gefahrenband, Luftpolsterfolie – Dinge, die wertlos sind, sobald sie benutzt wurden – und gab ihnen dann ein neues Leben. Ich wollte Schätze aus dem Müll schaffen. Für jede der Königinnen habe ich versucht kleider one shoulder, mit ihnen zu arbeiten, um eine Reflexion dessen zu schaffen, wer sie sind. “

Scrollen Sie nach unten, um herauszufinden, wer diese Königinnen sind, warum sie fühlen sich in einem Kleid befähigt und was in ihre extreme makeovers geht.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>