2015 beste Museum zeigt: Sie sind alle über Haute Couture

Im Metropolitan Museum of Art Costume Institute die Ausstellung "China: Durch den Spiegel" hat sich die beste Show aller Zeiten besucht.

Die Show, die im Mai eröffnet und hat gesehen, seinen Lauf um drei Wochen verlängert bis 7. September in Licht des Erfolgs, schlagen den bisherigen Rekordhalter, der 2011 zeigen "Alexander McQueen: Savage Beauty", über das Wochenende, wenn es übertroffen 670.000 Besucher .

Aufnahme 30.000 Quadratmetern Fläche über 16 separate Galerien in der chinesischen und ägyptischen Galerien des Museums und Anna Wintour Kostüm Center, ist die Show größte Sonderausstellung The Costume Institute ist leer. Er untersucht, wie chinesische Ästhetik haben westliche Mode seit Jahrhunderten durch Gegenüberstellung der Haute Couture mit Chinese Kostüme, Gemälde, Porzellan und andere Kunstwerke, darunter Filme, zu bezaubernden Reflexionen Chinese Bilder decken beeinflusst. Balenciaga, Alexander McQueen, Chanel und Christian Dior sind nur einige der Häuser auf der Messe vertreten.

hochzeitskleider luxus

http://www.hindustantimes.com/Images/popup/2015/8/2_short_cockta.d8c48141120.jpg

Short Cocktailkleid. Eine Hommage an Piet Mondrian Haute Couture-Kollektion, Herbst-Winter 1965 von Yves Saint Laurent. (Photo courtesy: Fondation Pierre Bergé – Yves Saint Laurent / Alexandre Guirkinger)

Die Show ist nicht der einzige stilvolle Extravaganz für die Besucher ziehen in diesem Jahr. In der Tat, der "Savage Beauty" Ausstellung, die insgesamt 661.509 Besucher in New York sah, machte auch Schlagzeilen, als er zog in die V & A Museum in London. Die Show wurde erfolgreichsten bezahlte Ausstellung des Museums, Zeichnung mehr als 493.000 Besucher aus 87 Ländern während der 21-Wochen-Sicht. Feiert die Karriere des visionären Modedesignerin Lee Alexander McQueen, kennzeichnete sie Kleidungsstücke und Accessoires aus der britischen Designers frühen London Sammlungen sowie seltene Gegenstände aus Privatsammlungen.

blümenmädchen kleider

Aber die Mode-Fans leiden unter Entzugserscheinungen braucht nicht zu lange warten für ihre nächsten Schuss. Chanel ist auf den Mittelpunkt in London am 13. Oktober mit der Eröffnung einer neuen Ausstellung, nehmen Sie "Mademoiselle Privé", bei der Stadt renommierten Saatchi Gallery. Inspiriert von der Französisch Haus legendären Gründer Coco Chanel, die Show ist eingestellt, um eine "verzauberte Reise" durch die Geschichte des legendären Französisch Modehaus zu seiner heutigen Erfolg unter Karl Lagerfeld zu bieten.

Das Vereinigte Königreich ist derzeit auch Hosting "Yves Saint Laurent: Style ist ewig," einen Blick auf die berühmte Französisch Modedesignerin Vision und seinen dauerhaften Einfluss auf die moderne Damenmode mit 50 seiner kultigsten Kleidungsstücke, darunter seltene Stücke aus seiner Zeit bei Dior. Die Ausstellung läuft im Bowes Museum durch 25. Oktober.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>