Making memories zu historischen McFarland House

Es war nicht nur wegen der funkelnden, erstaunlich geschmackvollen Kristallleuchter, die stolz von der Decke hing strahlend. Es war nicht wegen der perfekt ausgestattete Zeitraum eilige Lampen und Möbel, die jeden Raum des 9.000-Quadratfuß-Haus geschmückt glühen.

Nein.

Es glühte, weil es mit 30 Frauen besetzt, die jeweils voller Spannung über die Aussicht genießen einen “Girls Night Out:. Süß und frech”

Von der Historic McFarland House-Team geplant “Girls Night Out” ist eine neue Ergänzung zu den regulären Kader der Zusammenkünfte angeboten.

“Wir wollten einen Spaß, komfortable Umgebung für Frauen”, sagte Event-Koordinator Karen Wheelbarger. “Deshalb haben wir uns gefragt, Teresa Powers von Sassy Girl Fitness zu kommen.”

Powers hat die Nacht Teilnehmer Burlesque-Striptease Tanzstunden, die bunten Federboas und Tanzbewegungen zum Lied, “Express” von Christina Aguilera beteiligt. Während die burleske Tanzkurse waren der Höhepunkt des Abends, genossen die Gäste auch putzt sich in Kostümen in einem Fotoautomaten; ein DJ und Tanz; “Süße und herzhafte” Hors d’oeuvres alle in irgendeiner Art von Schokoladensauce oder Ganache überzogen; eine Cash-Bar; und Tür Preise.

Wheelbarger sagte, die Planung für “Girls Night Out” Veranstaltungen ist wirklich eine Teamleistung.

“Wir kommen mit Themen durch Brainstorming, tut Umfragen, Fokusgruppen und Rückmeldungen von unseren anderen Veranstaltungen”, sagte sie.

Zusätzlich zu “Girls Night Out”, das Historische McFarland House beherbergt anderen Themen-Events, einschließlich der regelmäßigen “Date Nights” und Lebensmittel “demo” Nächte. Zwei solche Ereignisse kommen in den nächsten Monaten gehört ein “Caribbean Island Date Night” und “Tex Fiesta Demo”, in dem das Essen wird vor den Gästen zubereitet. Der McFarland House beherbergt auch Benefizveranstaltungen, Hochzeiten, Mittagessen und andere große Feiern.

Einer der beiden Eigentümer des McFarland House, Donna Cobean, sagte, während die Ereignisse sind wichtig für ihre Gäste, das Haus ist nicht nur ein “Veranstaltungszentrum”.

“Ich will, dass es ein Ort, der Sie Ihre eigenen Erfahrungen zu erstellen kann. Wir könnten das Haus bieten, aber es ist, was die Leute zu bringen “, sagte Cobean. “Es ist mehr als nur ein Veranstaltungszentrum. Es geht um die Schaffung Momente in der Zeit. Wir fühlen uns sehr glücklich, dass sein für die Menschen. “

Cobean kaufte das McFarland House im Jahr 2007 mit ihrem Geschäftspartner Michael McCarty.

“Ich wuchs in diesem Bereich. Ich ging zur Schule über die Straße auf St. Joe “, sagte Cobean. “Als ich das Haus, ich wollte, es zu kaufen und öffnen Sie sie wieder in die Gemeinschaft wieder. Es gibt viele Generationen, die eine Menge Spaß hier gehabt zu haben. “

Gemeinsam Cobean und McCarty verbrachte drei Jahre die Sanierung des Hause, und die Suche nach dem richtigen Zeitraum Stück Möbel und Dekoration aus dem Zeitraum 1876-1878. Sie öffnete sie für die Öffentlichkeit im Jahr 2010.


“Ich fühle mich eine Verbindung zu dem Haus. Es gibt Ihnen den Eindruck, wenn man in … dieser ganzen warmes Gefühl zu gehen “, sagte Cobean. “Wir haben nicht das Haus zu wählen – das Haus für uns entschieden hat.”

Ursprünglichen Besitzer des Hauses im Jahre 1878, Alexander B. Parks tanzkleider salsa, war ein Martins Entwickler, der das Haus für seine Frau und er gebaut, um zu leben in. Zwar gab es verschiedene andere Eigentümer dazwischen, bekam das Haus seinen Namen, als James McFarland kaufte es in der 1950er Jahren. Sie begannen einen Catering-Geschäft im ersten Stock und hob ihre Familie auf der zweiten Etage.

Heute ist es schnell zu einem zentralen gesellschaftlichen Treffpunkt für diejenigen, die in Berkeley und Jefferson Landkreisen.

Während Cobean fühlten sich in das Haus gezogen, gibt sie den Kredit an ihrem Geschäftspartner und Mitarbeiter auszuführen.

“Michael hat sie auszuführen. Er ist zuständig gewesen, “sagte Cobean mit einem Lächeln. “Es ist ein unglaubliches Team hier. Es ist nie nur eine Person. “

Neben zwei Veranstaltungsplaner umfasst das McFarland House Team-Server, ein Koch, ein Sous-Chef, eine Koch Personal, zwei Barkeeper und einige butlerettes um nur einige zu nennen.

Cynthia Anderson, ein zweiter Gradlehrer in Winchester Avenue Elementary School, ist ein butlerette.

Ein butlerette hilft Bräute und Trauzeugen vor, während und nach einer Hochzeit. Anderson hat am McFarland House für mehr als ein Jahr gearbeitet.

“Es ist schön, zusätzliches Geld zu verdienen, und es ist auch schön, um Erwachsene zu sein,” sagte sie. “Es ist eine glückliche Zeit hier bei dieser Ereignisse; es ist so nett, ein Teil davon zu sein.

“Ich bekomme eine Gänsehaut an meine Arbeit hier. Ich habe Bräute in Kleider genäht, half nähen Smokings letzten Minute. Was auch immer sie benötigen, versuchen wir, es für sie zu sorgen. “

Anderson sagte der McFarland House beherbergt anderen Gruppenveranstaltungen gibt, wie Board of Education Essen, Meetings und Erbauer Mittagessen. Unabhängig von der Ereignistyp oder Thema, haben die eine Sache, alle Versammlungen gemeinsam an der McFarland House: leckeres Essen.

Zwar nicht als Restaurant oder Catering-Unternehmen in Zonen aufgeteilt, ist das Haus als Club in Zonen aufgeteilt.

“Ich alles, was hier wirklich genießen”, sagte Sous Chef Sarah Fall. “Bis hin zu den Soßen, wir machen fast alles von Grund auf mit hausgemachte und regionale Produkte.”

Während Fall wurde auf der Hand für die all-Frauen besetzt “Girls Night Out Ereignis,” (in dem jeder von der Barkeeper an den Küchenchef und DJ waren alles Frauen), sie arbeitet auch mit einer Kochteam von fünf, einschließlich der McFarland House Juwel, Chef Brad.

Brad Spates ist eine lokale, die in Harpers Ferry wuchs.

“Wir haben ihn durch das Schicksal”, sagte Wheelbarger. “Er und seine Frau nach Hause kam für eine Weile. Er verwendet, um einen Ort namens der Pound besitzen – ein Feinkostrestaurant auf dem Capitol Hill und ein Küchenchef im Lolas Bäckerei in Leesburg. Er half schaffen die Cookology in Nord-Virginia.

“Wir waren auf einer nationalen Suche nach einem Koch. Wir bekamen einen Anruf von Brad. Er wurde nach einem Ersatz für einen Koch in der Pound suchen. Er wurde gebeten, zu kommen, um an die Eigentümer zu sprechen. Sie stellten ihn im Juni letzten Jahres – ohne auch Verkostung seiner Nahrung “.

Ein weiterer Fan der McFarland House ist Teresa Powers, Inhaber von Sassy Girl Fitness auf Winchester Avenue in Martinsburg. Sie war das Hauptmerkmal bei der “Sweet and Sassy Girls Night Out” -Event.

Powers, eine allein erziehende Mutter von zwei Töchtern, war ein Personalleiter für die letzten 12 Jahre. Sie fing an zu lernen burlesque Tanz vor vier Jahren, dann begann sie Sassy Girl Fitness im Juni 2013.

“Ich hatte eine tolle Zeit hier für Girls Night Out. Es ist ein schöner Ort “, sagte Powers. “Und ich liebe, dass es alle Frauen. Es war alles gut. “

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>