FOTOS – Kate Middleton: seine feinsten Roben gespalten

Nein, es ist nicht nur Outfits tragen knapp unterhalb der Knie. diejenigen bluffen Kleider Für den Nachweis, die einen perfekten Körper zeigen!


Was könnte glamourös sein, wenn Sie Stilettos tragen, ein langes oder kurzes Kleid auf einem sich verjüngenden Bein hoch geschlitzt? Kommunikation Königin, weiß die Herzogin von Cambridge, wie jeder seiner Auftritte die sozialen Netzwerke tourte. Jeden sartorial gewagt kleider kurz elegant, eine Flut von schmeichelnde Kommentare sind die Summen. Ausgezeichnet für königliche zeigen, dass es immer noch die gleiche Eleganz bietet. Seine Lieblings-Look: ein weißes Gewand hochzeitskleider kurz günstig, unterzeichnet Roland Mouret (Freund und Lieblingsdesigner Victoria Beckham), die in London bei einem Abendessen im Claridges im Jahr 2012 und zum zweiten Mal im Jahr 2013 eingestellt wurde (mit anderes Zubehör) bei der Premiere von “Mandela: a. lange Weg zur Freiheit” Unsere Lieblings-Look: plissierte Kleid mit einem hoch verkrustete Blume Haken Marke Self Portrait (derzeit online verfügbar auf der Website) von der Herzogin durch am 3. November. Preis: 360 €

Delphos, ein Kunstwerk in Form von Kleid

Er hielt sich immer ein Maler, aber am Ende kleine Staffelei quedársele auf. Sein unermüdlicher Wunsch, zu experimentieren und zu lernen führte ihn zu diesem Mann geboren in Granada im Jahre 1871 und starb in Venedig, weit ins zwanzigste Jahrhundert, im Jahr 1949, in Betracht gezogen werden, um ein Renaissance-Mann, der Lage, einen Satz für eine Wagner-Oper zu entwerfen, Komponist er bewunderte blaues kleid lang, skizzieren eine Zeichnung, Seide Färben eine wunderbare, erfinden eine leichte contraption. Fortuny war eine und viele zugleich. Hoch und vornehm aussehenden, er vernachlässigt nie seinen Bart. Und es wurde mit einer Schicht aus schwarzem Tuch Inverness gespielt. Guillermo de Osma, erfahrene und ausgezeichnet (innerhalb und außerhalb Spaniens) Galeristin, im Jahr 2013 ein köstliches Band veröffentlicht, “Mariano Fortuny. Kunst, Wissenschaft und Design “(Ollero und Ramos), die bereits vor etwas, das jetzt in diesem herrlichen Volumen von Nerea bearbeitet angezeigt wird, ein monumentales und documentadísima Arbeit gewidmet, um ihre Kinder Gaspar, Leonor und Ines, und dass mit großem Interesse wegen der eigentümlichen Leben des Protagonisten.
Wenn der Galerist in die einzigartige Welt von Mariano Fortuny vertieft war er überrascht, dass er so viel von sich selbst zu geben war. Adjektivische selbst in der Einleitung des Buches ihre Arbeit als “Detektiv”. Und es war. Es dauerte Jahre, aber was für ein Vergnügen zu arbeiten. Eine Spur setzte ihn auf dem Weg zu einem anderen und so weitergegeben und Faszination Zeit, als ob ein Schneeball wuchs beteiligt ist. Er bezieht sich auf den Künstler als Zauberer, “aber es gibt zwei Arten von Assistenten und zwei Arten von Magie: Merlin und seine Zauber, und der Künstler und seine kreativen Fähigkeiten. Es ist, wie ich hoffe, zu dieser Art von Magie, die ich immer genannt habe. ” De Osma präsentiert den Charakter und führt seine Ursprünge, die beiden Familien, Fortuny und Madrazo, der schließlich beitreten werden. Ihre Künste und das Engagement des ersten Zeichens auf die Malerei, die Leinwand, Bewunderung für seinen Vater.
Er beschreibt seine Studie, die nicht einen Stift passte, so überfüllt, so übervölkert. Wir kennen ihre Freunde, ihren Geschmack. Seine Paläste. Wie seine Textilentwürfe waren: “als Handwerker arbeiten und als Alchemist Erforschung, geschliffen Fortuny seine Techniken Drucken und Färben, mit allen Arten von Materialien wie Leinen und Wolle ballkleider günstig lang, unter anderem zu experimentieren. Vor allem aber zog er Samt und Seide, ältesten und luxuriösen Stoffen. Die Seide verwendet in allen verschiedenen Sorten von Crêpes, Satins, Chiffons und Musselin direkt aus China und Japan importiert. Es war Seidensamt, sehr leicht, in der Regel aus Frankreich importiert, möglicherweise aber auch aus England und Italien. Gekauft es, wie Seide, roh, es war weiß oder cremefarben “, schreibt De Osma. Und von diesem Moment mit seinem treuen Ehefrau begann Henriette, wenn die Kontrolle über den gesamten Prozess.

Tokyo Film Fest: Deutschlands

Der Film von Chris Kraus erzählt die Geschichte eines Holocaust-Forschers, der unerwartete Entdeckungen macht und sein Leben auf den Kopf stellt.
Die Bloom of Yesterday, vom deutschen Regisseur Chris Kraus (Four Minutes), gewann den $ 50,000 Grand Prix bei den Tokyo International Film Festival am Donnerstag. Die Geschichte eines Holocaust-Forschers, der unerwartete Entdeckungen macht und sieht, wie sein Leben auf den Kopf gestellt wurde.

Der Jurypreis von 20.000 US-Dollar ging an Sami Blood kurze abendkleider, einen Film über Vorurteile gegen die samischen Eingeborenen der schwedischen Berge, unter der Regie von Amanda Kernell, der auch die beste Schauspielerin und $ 5.000 für den Kinderschauspieler Lene Cecilia Sparrok gewann.

Die kroatische Hana Jusic gewann den besten Regisseur ihres Familiendramas Quit Staring at My Plate, während der chinesische Regisseur Mei Feng den besten künstlerischen Beitrag für seinen schwarz-weißen Mr. No Problem gewann.

Bester Schauspielerpreis und $ 5.000 ging an Paolo Ballesteros für seine Leistung als philippinische Transgenderfrau in der Schönen, geleitet durch Jun Robles Lana.

“Ich dachte, es war heute nur ein roter Teppich, deshalb trug ich ein Kleid, jedenfalls dachte ich, ich wäre die beste Schauspielerin”, sagte Ballesteros mit einem Abendkleid.

Ihr Namensdirektor Makoto Shinkai und Godzilla Der Resurgenzproduzent Akihiro Yamauchi, der die größten Kassenhits des Jahres in Japan repräsentierte, war zu Beginn der Abschlusszeremonie zwei der Empfänger des Arigato-Preises (Dankeschön). Godzilla machte einen Auftritt auf der Bühne in Form von jemandem in einem Gummi-Anzug in der Mode, die in der ursprünglichen Produktion, die an diesem Tag im Jahr 1954, der stürmischen Monster-Franchise veröffentlicht wurde getragen.

Der Asian Future Award für aufstrebende Regisseure und $ 10.000 ging an Birdshot unter der Regie von Mikhail Red, einem Thriller über eine Bauerntochter, die untersucht wurde, um versehentlich einen gefährdeten philippinischen Adler zu erschießen, was zur Entdeckung weitaus schwerwiegenderer Verbrechen führte. Lipstick Under My Burkha kleider für das standesamt, eine Geschichte von Frauen kämpfen für Freiheit in Indien, die zweite Funktion von Alankrita Shrivastava gewann den Spirit of Asia Award in der gleichen Kategorie.

Der japanische Cinema Splash beste Bildpreis für lokale Filme ging an Poolsideman, gesammelt von einem überwältigten und weinenden Hirobumi Watanabe, der schrieb, redigierte, führte und erschien im Film, während sein Bruder Yuji Exekutive produzierte.

Kiyoshi Kurosawa sammelte den bereits angekündigten Samurai Award für sich und im Auftrag von Martin Scorsese, der eine Videobotschaft schickte.

Der rote Teppich kann nicht zurückhalten Emma Watsons gespenstischer Halloween-Art

Während viele Sterne auf Heidi Klums jährliche Halloween-Party am Montagabend über den Teich strömten, brach eine andere Art von Versammlung zusammen. Schauspieler, Musiker und Designer wie Keira Knightley, Felicity Jones, Roksanda Ilincic und Grimes machten ihren Weg zum Londoner Claridges Hotel für die jährlichen Harper’s Bazaar Women of the Year Awards. Jedes Jahr zieht die Veranstaltung ein Who’s-Who der Kino-und Kunstwelten; Letztes Jahr, Markennamen eingeschlossen Sienna Miller und Kate Winslet – und 2016 war keine Ausnahme. Dennoch, angesichts der Tatsache, dass das Ereignis auf Halloween in diesem Jahr fiel, hatten wir keine andere Wahl, als Emma Watson die besten gekleidet des Abends für die Einhaltung des Themas (das heißt, Balancing sowohl die schwarze Krawatte und Kostüm Ball – oder abendmode tellingstedt, wie sie vielleicht nennen Es, Abendkleid Party).

Dave Benett / Getty Images kaufen
Wer: Emma Watson.
Wann: Montag, 31. Oktober.
Wo: Harper’s Bazaar Frauen des Jahres Awards im Claridges Hotel in London, England.
Was: ein schmales Mesh-Kleid von Dior aus Maria Grazia Chiuri’s Debüt-Kollektion Frühjahr 2017 mit Fledermäusen, Sternen und allen Arten von okkulten Verzierungen und Schmuck von Jessica McCormack.
Warum: Halloween könnte nicht so ein Ding in der U.K. sein, wie es auf dieser Seite des Teiches ist, aber das bedeutet nicht, dass die Sterne auf die gespenstisch-beängstigenden Vibes ganz verzichten müssen. Supernatural Applikationen – eine Fledermausfrontseite und -mitte, die Sterne, die über den Rock ihres Dior-Kleides, eine Reihe fliegender Kreaturen verstreut sind, könnten auf jedem roten Teppich funktionieren (fragen Sie einfach Guccis Alessandro Michele, dessen Designs eine wahre Menagerie von Kreaturen real und surreal darstellen) , Aber sie sind besonders zu Hause auf All Hallow’s Eve. Es fühlt sich besonders passend an, dass Watson auch die neue Dior-Kreativdirektorin Maria Grazia Chiuri unterstützt: Auf der Springbahn 2017 zeigte Chiuri T-Shirts, die mit Slogans wie “Wir sollen alle Feministinnen” sind. Watson, ein U.N. Goodwill-Botschafter, hat ausführlich über die geschlechtsspezifische Ungleichheit gesprochen und ist ein Vorkämpfer des Frauenrechts in unterprivilegierten und unterversorgten Gemeinschaften auf der ganzen Welt. Auf Halloween, ein Treffen von Köpfen und Mode.